• Drucken

 

Ohrakupunktur


Der gesamte menschliche Körper ist in der Ohrmuschel abgebildet. Dadurch ist es möglich, auch im Ohr zu akupunktieren. Es werden jedoch feinere Nadeln als bei der Körperakupunktur benutzt. Auch sie verbleiben für ca. 20 Min. im Ohr. Die Ohrakupunktur ist besonders wirksam bei akuten Beschwerden und in der Schmerztherapie. Psychische Störungen wie zum Beispiel Angst, Konzentrationsmangel, Stottern oder  übermässiger Zorn können positiv beeinflusst werden. Sie wirkt entspannend und ausgleichend und ist deshalb auch zur konstitutionellen Behandlung alter Menschen geeignet.

Bei Suchterkrankungen ( Alkohol, Drogen oder Medikamente), Essstörungen und Raucherentwöhnung kann die Therapie mit Dauernadeln sehr unterstützend und hilfreich sein. Diese Nadeln verbleiben für ein paar Tage in einem Ohr und werden dann auf die andere Seite gewechselt.

 

Abbild des Körpers im Ohr