Dornbehandlung

 

Dorn-Behandlung

 

Hilfsmitte für Dornbehandlung

Vor der eigentlichen Dorn- Behandlung setze ich etliche Schröpfköpfe am Rücken. Dadurch wird das Gewebe gelockert, gut durchblutet und die Behandlung ist effektiver.

Mit der Dorn-Behandlung werden auf sanfte Weise Beinlängendifferenzen, Beckenschiefstand und Wirbelblockaden korrigiert. Sie ist eine ganzheitliche Therapieform mit der man einen Zusammenhang zwischen Wirbelblockaden und chronischen Erkrankungen oder psychischen Belastungen erkennen kann.

Die betroffenen Wirbel werden durch sanfte Manipulation wieder in die richtige Position gebracht und es stellt sich schon oft nach der ersten Behandlung eine Linderung der Beschwerden ein.

Um dem Körper die Gelegenheit zu geben, den korrigierten Zustand zu erhalten, werden Übungen gezeigt, die Sie zu Hause regelmäßig ausführen können.

Nach einer Behandlung sollte der Patient ruhen und möglichst viel Wasser und Kräutertees trinken.

 

 

Korrektur v. Beckenschiefstand

Zusätzliche Informationen